felder im dmail hinzufügen und auf required setzen.

Berekat Karavul
2003-07-23 22:51
hallo zusammen,

werde mal heute versuchen zu erklären, wie man felder für das newslettermodul hinzuzufügen und auf required zu setzten.

zunächst muss man das direct mail subscription modul aus dem online repository downloaden und aktiveren.

danach das designtemplate, welches man unter

/../typo3/ext/direct_mail_subscription/pi

findet herunterladen. wir werden es später bearbeiten.

damit es bei einem späteren update nicht überschrieben wird werden wir es jetzt über typoscript (ts) das verzeichnes auf das verzeichnis ../fileadmin/ setzten. in dieses muss es jetzt auch hochgeladen werden.

um dem dmail modul mittzuteilen wo das designtemplate gefunden werden kann geben wir in das constants-feld des typoscript-templates folgendes ein:


plugin.feadmin.dmailsubscription.file.templateFile = fileadmin/fe_admin_dmailsubscrip_de.tmpl


die weitere installation ist bereits unter www.typo3.org erklärt, daher gehe ich darauf nicht direkt ein.

hier nur noch mal was bei mir im constants-feld für das dmail im template steht:


plugin.feadmin.dmailsubscription.file.templateFile = fileadmin/fe_admin_dmailsubscrip_de.tmpl
plugin.feadmin.dmailsubscription.pid = #id des sysordners der adressen
plugin.feadmin.dmailsubscription.email = email des empfängers, der über einen neuen eintrag benachrichtig werden
sollen.
plugin.feadmin.dmailsubscription.emailName = name des absenders


anlegen neuer felder im designtemplate

wir können alle felder, die wir in der datenbank für die adressen finden (tabelle tt_adress) finden auch im newsletter verwenden. gewöhnlich wird es wie folgt aussehen:

Ort:




diese felder müssen danach allerdings dem modul im typoscript (setup) mitgeteilt werden.
dies macht man über folgenden code:

plugin.feadmin.dmailsubscription.edit.fields = name, email, www, company, address, city, zip, phone, fax,
module_sys_dmail_category, module_sys_dmail_html
plugin.feadmin.dmailsubscription.create.fields = name, email, www, company, address, city, zip, phone, fax, email,
module_sys_dmail_category, module_sys_dmail_html


hier könnt ihr auch sehen, dass ich folgende felder nutze :) = name, email, www, company, address, city, zip, phone, fax, module_sys_dmail_category, module_sys_dmail_html

über:

plugin.feadmin.dmailsubscription.evalErrors.email.uniqueLocal = Diese E-Mail ist in unserem Verteiler bereits
vorhanden!
plugin.feadmin.dmailsubscription.evalErrors.email.email = Dies ist keine gültige E-Mail-Adresse!


kann man noch eine fehlermeldung für die email ausgeben, wenn diese entweder falsch eingetragen worden ist oder im verteiler bereist vorhanden ist.

benötigte felder bestimmen

um felder zu bestimmen, die notwendig sind muss man das designtemplate bearbeiten.
hier muss man folgendes



Dieses Feld muss ausgefüllt werden!





wie im template selber beschrieben vor dem feld eintragen. das ende, das nach SUB_REQUIRED_FIELD_***** kommt muss den string besitzen, den das entsprechende feld besitzt. hier ist es z. b. city (SUB_REQUIRED_FIELD_city).

weiterhin müssen auch hier wieder diese werte im typoscript (setup) bekanntgegeben werden.


plugin.feadmin.dmailsubscription.edit.required = name, email
plugin.feadmin.dmailsubscription.create.required = name, email


das sollte es gewesen sein.
Durchschnittliche Bewertung: 4.88 (8 Abstimmungen)

Es ist möglich, diese FAQ zu kommentieren.